Ein kleiner Virus zeigt uns, wir alle sind gleich und – vielleicht ist es die Chance für uns als Menschheit es besser zu machen.

Bleiben Sie gesund. #WirBleibenZuhause

Danke an alle die jetzt für uns alle da sind. Vom LKW-Fahrer über Ärzte, Pfleger, Bäcker, Bauern, Polizisten, Feuerwehren und Sanitätern und vielen vielen Anderen bis hin zu unseren Wissenschaftlern und Politikern die aktuell unglaubliches leisten. Danke Euch allen!

https://www.horx.com/48-die-welt-nach-corona/
(Mit Dank für diesen Link an Ro und Jo)

Achten Sie auf sich und andere und danken Sie auch mal denen die da draußen für uns da sind.

Krankenschwestern und alle Helfer da draußen dürfen nach teilweise 48 Stunden Schichten nicht vor leeren Supermarktregalen stehen. Sie für uns und wir für sie. WTF … Unterstützen wir Sie!

Wir leben bis wir sterben. Nichts hat sich daran geändert. Worauf es jetzt ankommt ist dass wir menschlich bleiben!

Zinssätze (overnight swaps / Zinsswaps)

Es gibt Instrumente die als Risikobeimischung und mit einem geringen Teil des Kapitals auch die Gesamtrendite eines Depots deutlich heben können ohne unkalkulierbare Risiken einzugehen. Das ist alles eine Frage von guter Diversifikation zur gesunden Risikostreuung.

Beim Handel mit CFD´s (Differenzkontrakt / https://de.wikipedia.org/wiki/Differenzkontrakt) entstehen Zinsswaps durch die unterschiedlichen Leitzinsen der Zentralbanken der Länder. Kaufen Sie eine Währung (z.B. USD) dann verkaufen Sie auch immer eine andere (z.B. EUR). Die hierdurch entstehende Overnight Rate (Zinsswap) kann abhängig vom Währungspaar positiv oder auch negativ sein.

Wollen Sie sich selbst nicht darum kümmern, können Sie heute schon andere für sich handeln lassen. Durch das Abonnieren eines Signals wird jeder Handel in Ihrem Konto kopiert. Beim Handel mit CFD´s reicht oft schon ein Kapital von 1.000 Euro um zu beginnen.

Wie das geht?

  1. Eröffnen Sie online ein Konto bei einem echten ECN CFD-Broker
  2. Abonnieren Sie im Anschluss ein Signal bei einem Signalanbieter